Navigation überspringen
Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:

Verwaltungsgemeinschaft Zellingen


Sie sind hier: Startseite » Aktuelles & Rückblick » Rückblick » Sie haben gewählt! 

Sie haben gewählt!


Wahlergebnis Bürgerentscheid vom 18.11.2012

  Stimmbezirk

Ja

Nein

  

Gesamt

1070 (44,62%)
 

1328 (55,38%)

 
  

Zellingen 1

248

324

 

 

Zellingen 2

239

250

 

 

Retzbach 3

289

462

 

 

Duttenbrunn 4

43

57

 

 

Briefwahl 11

251

235

Auf Grund der erreichten Wahlbeteiligung ist der Bürgerentscheid gültig.
Die Wahlbeteiligung betrug 46,68 %





Informationen des 1. Bürgermeisters
zum Bürgerentscheid Alte Mainbrücke

46,68 % ist die wichtigste Zahl des Bürgerentscheides zur Alten Mainbrücke. 46,48 % oder 2.405 von insgesamt 5.152 Wahlberechtigten Bürgern sind zu den Wahlurnen gegangen. Das ist für das erstmals angegangene Instrument des Bürgerentscheides ein sehr gutes Ergebnis. Sie haben das Instrument zur direkten Demokratie in wichtigen Fragen zur Entwicklung des Ortes aktiv genutzt. Vielen Dank!

Jetzt gilt es, Ihr Votum, die mehrheitliche Entscheidung für eine Radweg- und Fußgängerbrücke, im Gemeinderat umzusetzen. Zum einen ist der Gemeinderat durch die starke Beteiligung für wenigstens 1 Jahr an die Entscheidung gebunden. Aber daran hat keine Fraktion auch im Vorfeld Zweifel aufkommen lassen, dass sie den Wählerwillen nicht umsetzen wird. Mit Umsetzung sind mehr die Konsequenzen des Ergebnisses gemeint. Keiner soll sich als Gewinner oder Verlierer des Entscheides fühlen.

Wir alle können nur gewinnen, wenn wir den Altort im Rahmen des künftigen "Integrierten Städte-
baulichen Entwicklungskonzeptes (ISEK)", das jetzt um die Ergebnisse des Einzelhandelskonzeptes ergänzt wird, auch den Altort wirklich stärken. Das heißt, dass wir eine Ansiedlung in den Gewerbegebieten nicht mehr dulden können, die den Altort schwächt, dass wir uns überlegen müssen, wie wir als Gemeinde die Sanierung auch von Privathäusern im Altort vermehrt unterstützen, dass ausreichend zentrumsnahe Parkplätze geschaffen werden und die Geschäfte fußläufig besser erreicht werden können und sich weiteres Gewerbe im Einzelhandel und im Dienstleistungssektor im Altort ansiedeln kann und der bestehende Einzelhandel sicher überleben kann. Ich bin mir sicher, dass wir das gemeinsam schaffen können, vielleicht auch, indem wir bei unseren Einkäufen auch an die Möglichkeiten dort denken, nicht immer nur auf "Geiz ist geil" schielen und die Beratung dort als wertvoll betrachten.




Markt Zellingen
Würzburger Straße 26 | 97225 Zellingen | Tel.: 09364 8072-0 | post@vgem-zellingen.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung